KindEssenz

Dokumentarfilm

Kunde: Kinderärzte Interlaken

Berührender Film über frühkindliche Entwicklung

56 min | Schweiz | 2019-2022 | Cinemascope | 2K

1. Fragestellung

Gerade wird zunehmend erforscht, wie prägend die ersten Jahre für unser gesamtes Leben sind. Darauf hingewiesen haben schon viele. Aber was heißt das genau und worauf kommt es an in den ersten Jahren, damit ein Kind glücklich und gesund ins Leben starten kann? Die Filmemacherin Janina Rasch geht zusammen mit der Kinderärztin Dr. med. Anna Pirker auf eine Reise zu jungen Familien und Fachpersonen. Was beschäftigt sie heute? Was kann den Eltern in der herausfordernden Zeit mit kleinen Kindern helfen? Als Janina selbst schwanger wird, nimmt sie die Kamera mit in ihren Alltag und teilt auf ehrliche und berührende Weise, was sie im ersten Jahr mit ihrer Tochter erlebt.

Filmausschnitt anschauen

Video abspielen

2. Inhalt

Was siehst Du beim Blick in Kinderaugen? Ist es nicht ein Moment, in dem wir uns erinnern an diese Neugierde, Vitalität und pure Lebensfreude? Zu oft verliert man sich im Alltag, bemerkt nicht die Geschenke, die diese kleinen Menschen uns geben und es verstreichen Tage, an denen wir ihnen kaum richtig in die Augen geschaut haben. Was für eine Herausforderung es ist, zwischen diesen so unterschiedlichen Tempi der Arbeitswelt und des Familienlebens zu pendeln. Wie könnte ein Familienleben aussehen, wo das besser gelingt und in dem Kinder diese ihnen natürlich innewohnenden Eigenschaften – ihre Kindessenz – nicht verlieren?

Der Film folgt diesen Fragen in dem Wissen, dass uns generelle Ratschläge nichts nützen. Er appelliert weniger an unseren Verstand, als an unser Gefühl. Die Filmemacherin Janina Rasch, die während des Filmprojektes schwanger wurde, geht zusammen mit der Kinderärztin Anna Pirker auf die Suche. Sie besuchen junge Familien und Fachpersonen. Und wir erleben Janina beim Mutterwerden und wie sie ihren Weg des Familienlebens im ersten Jahr mit ihrer Tochter Anouk findet.

3. Produktion

Gedreht wurde an sieben Drehtagen an unterschiedlichen Drehorten in der Schweiz wie Interlaken, Winterthur und Bern mit einem mehrköpfigen Team aus Regie, Kameramann und Kameraassistent. Für den Dreh wurde professionelle 4K Film- und Lichttechnik mit Cineobjetiven eingesetzt.

Gefördert von: Berner Gesundheit Santé bernoise, Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur, Burgergemeinde Bern, KULTURPARK, BärnerJugendTag

Projektwebsite:
https://www.kindessenz-film.com

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen!

Sie möchten unverbindlich beraten werden oder sind bereit für Ihren ersten grünen Film? – Ob per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail: Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

030 – 220 77 809
hallo@gruene-filmagentur.de

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 10 Dateien hochladen.