Die Zukunftskonferenz:

Europa muss man selber machen!

Kunde: Deutscher Bundesjugendring

Animationsfilm im Collagen-Stil

3,5 min | 2021 | 16:9 | HD 1080p

Europa muss man selber machen

Die EU-Zukunftskonferenz ist ein Prozess, der über viele Monate in der Europäischen Union stattfindet. In dem Prozess gibt es verschiedene Phasen mit unterschiedlichen Möglichkeiten sich zu beteiligen. Wie das funktioniert, haben wir mit unserem Animationsfilm für den Deutschen Bundesjugendring erklärt.

1. Phase: Briefing und Ideenfindung

Teil der Zukunft Europas zu sein und diese mitzugestalten ist ein Wunsch, den nicht nur wir als junge, nachhaltige Filmagentur haben, sondern auch die Teilnehmer:innen der Zukunftskonferenz des DBJR. Wir haben uns deshalb sehr gefreut, dass sich das Team des Deutschen Bundesjugendrings für Die Grüne Filmagentur entschieden hat. Das Briefing: Die komplexen Abläufe der Zukunftskonferenz unterhaltsam und unter Berücksichtigung der wichtigsten Fakten zu erklären.

Film anschauen

Video abspielen

2. Phase: Konzeption & Filmplanung

Den Kund:innen liegen nachhaltige Arbeitsprozesse und soziale Nachhaltigkeit genauso wie uns am Herzen. So ist das Projekt unter fairen Arbeitsbedingungen mit unseren internen und freiberuflichen Kreativen entstanden – natürlich immer in enger Abstimmungen mit unseren Kund:innen. Die Herausforderung bei diesem Projekt war es, dem Zielpublikum der Veranstaltung die komplizierten Abläufe der Zukunftskonferenz möglichst verständlich nahe zu bringen, um sie zur Partizipation zu bewegen. Zusätzlich ließ der Zeitplan mit rund vier Wochen nicht viel Spielraum, weil der Animationsfilm selbstverständlich zur ersten Veranstaltung fertig werden sollte.

3. Illustration & Animation

Ein animierter Erklärfilm bietet viele großartige Möglichkeiten Informationen kurzweilig, aber auch verständlich zu vermitteln. Das haben wir voll ausgeschöpft! In knapp dreieinhalb Minuten zeigt der Film drei Jugendliche, die sich an der Konferenz beteiligen: Von der Entwicklung, über die Einreichung bis hin zur Auswertung ihrer Ideen, wird die Geschichte der Protagonist:innen knapp erzählt und visuell dargestellt. Wichtig war uns dabei ein collagenhafter Stil mit einem Mix aus Papierstrukturen, schwarz-weißen Fotos und grafischen Elementen, der die Zielgruppe anspricht und sich dem Thema von einer spielerischen und humorvollen Seite her nähert.

Die etwas ruckelige, an klassischen Stopptrick angelehnte Animation verstärkt diesen Eindruck. Im Anschluss geht der Film auf den politischen Prozess der Entscheidungsfindung ein. Für die Umsetzung war es uns wichtig, den Film an das junge Alter der Zielgruppe anzupassen und so niedrigschwellig wie möglich zu gestalten. Unser Team aus einem Illustrator, zwei Animationsdesignern, einem Sound Designer und unserer Sprecherin haben dieses Ziel erfüllt: Das Ergebnis ist ein farbenfroher, hipper und gleichzeitig informativer Beitrag, der uns, den Teilnehmer:innen der Zukunftskonferenz und unseren Kund:innen sehr gut gefällt.

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

Sagen Sie uns, was Sie brauchen!

Sie möchten unverbindlich beraten werden oder sind bereit für Ihren ersten grünen Film? – Ob per Kontaktformular, Telefon oder E-Mail: Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

030 – 220 77 809
hallo@gruene-filmagentur.de

Klicke oder ziehe Dateien in diesen Bereich zum Hochladen. Du kannst bis zu 10 Dateien hochladen.